Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Super-Quick in Basel nur um einen Hauch geschlagen - Michi trotz Bogen-Problemen 5.

01.05.2010 19:49:26

Verkehrte Welt am 1.Mai in Basel aus Allegra-Sicht: Der grosse Quicksom drehte perfekt und musste sich erst ganz am Schluss bezwingen lassen - hingegen kam der kleine Michigan mit den engen Bögen nicht klar.

Was für ein toller Kampf, den Quicksom auf dem Schänzli zeigte. Claudia zeigte eine couragierte Fahrt, liess Quick von schon früh aussen herum nach vorne marschieren. Nach einer Runde hatten die beiden die Spitze erobert - was in Basel nie ein Nachteil ist... Claudia nahm dann etwas Tempo raus. In der letzten Runde machte die Favoritin Saredana Druck, dem Quick vorerst mal standhalten konnte. Auch im Einlauf kämpfte er bravourös und schien lange, lange mit dem Sieg belohnt zu werden. Erst auf den allerletzten Metern gelang es der favorisierten Saredana die Nase um einen Hauch in Front zu stecken. 5 Meter vorher hätte der Sieger wohl noch Quicksom geheissen.

Wir sind sehr zufrieden mit Quick, den Claudia mit einer neuen Trense (mit weniger Einfluss!) gefahren hatte, auf die Quick auch im Training sehr gut reagiert hat. Als nächstes könnte es für ihn in einem PMU-Rennen in Avenches weiter gehen. Wir sind gespannt.

 

Michigan gefiel uns beim Aufwärmen sehr gut, er schien zu fliegen über den Schänzli-Sand. Doch im Rennen war bald einmal ersichtlich, dass dies nicht Michi's Tag sein würde. "Er hatte grosse Mühe in den überhöhten Bögen, konnte sich dort nicht erholen, musste arbeiten um überhaupt vorwärts zu kommen", erklärte Claudia erstaunt, "das hätte ich bei ihm nicht gedacht, er ist doch so ein kleiner Flitzer". Doch auf dem Schänzli muss man erst einmal rennmässig gelaufen sein, um wirklich zu wissen, ob ein Pferd mit den Gegebenheiten klar kommt.
Claudia liess Michi dann im hinteren Teil des Feldes sein Rennen laufen, und zog erst im Einlauf noch an ein paar Pferden vorbei - Rang 5 ist den Umständen entsprechend eine gute Leistung. Auch Michi wird als nächstes in Avenches (PMU) zu sehen sein. Dort hat er ja schon bewiesen, dass die Bögen kein Problem für ihn sind... smile. Die Form stimmt, davon sind wir überzeugt.

 

 

 

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra