Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Remedial am 16.6.2014 in Aenches nach starker Kampf-Partie nur hauchdünn geschlagen Zweite

16.06.2014 23:13:50

Sie hat einmal mehr gekämpft wie eine Löwin und den Sieg mit Natalie nur um einen Hauch verpasst - wir sind stolz auf unsere Schimmel-Lady!

Avenches gefällt Remedial definitiv besser als Frauenfeld. Sie zeigte auf Handicap-Ebene im mit 10'000 Franken bestdotierten Rennen des Abends eine beherzte Kampfleistung und brachte den Favoriten Strategic Decision an den Rand einer Niederlage.

 


Beim Aufgalopp freuten sich offensichtlich beide: Remedial und Natalie (Fotos: Scarlett Schär)

 

Mit Startnummer 9 ganz aussen gestartet, platzierte Natalie Remedial an letzter Stelle. Unterwegs war das Tempo so schnell, dass etwas anderes auch gar nicht möglich gewesen wäre, ohne Remedial in den roten Bereich zu bringen. Gegen den letzten Bogen begann Natalie sich zu überlegen, wo sie ihren Angriff starten sollte. Sie beobachtete und spekulierte richtig, blieb innen und kam so mit Remedial ohne einen Meter zu viel gemacht zu haben in die Zielgerade, hatte die Lücke im richtigen Moment und kämpfte um den Sieg. Gleich zwei Gegner stellten sich ihr in den Weg. Zum einen der vom Start führende Apéro, der immer weiter marschierte, zum anderen der Top-Favorit Strategic Decision, der aussen immer besser ins Bild kam. Am Ende war es auch eine Frage der Galoppsprung-Phasen, d.h. für wen der Zielpfosten im günstigeren Moment kommen würde (d.h. in der Streckphase). Auf dem Zielfoto hatte Strategic Decision einen "kurzen Kopf" Vorteil gegenüber Remedial, die ihrerseits mit dem gleichen Abstand Apéro auf Rang drei verwies.

 

Remedial und Natalie fighteten, was das Zeug hielt: Strategic Decision (Nr 8) war einen Hauch vor den beiden, Apéro (mitte) ebenso knapp hinter ihnen im Ziel.

 

 

Somit hat Remedial in dieser Saison nun das ganze Set von Toto-Rängen, 1. zu Beginn, 3. im Nachwuchsrennen und nun als noch der 2. Platz dazu. Hätte uns dies vor einem Jahr während der Verletzungspause jemand so prophezeit hätten wir dies kaum glauben können...

 

So sind wir ungemein happy mit unserer Kämpferin, die nun ein paar Wochen Pause bekommt. Mitte oder Ende Juli dürfte es dann wiederum in Avenches für sie weiter gehen.

 

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra