Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Prince in Avenches ohne Platz zum Angriff - trotzdem dritter Platz!

07.08.2012 20:15:54

Noch eine starke Vorstellung unseres Trab-Prinzen am Dienstag, 7.August 2012, in Avenches, nach einem komplett blockierten Rennen.

Prince hat zwei Wochen nach dem Sieg im Prix de Vitesse seine aktuell sehr gute Form nochmal bestätigt. Nach einem schnellen Start hatte er sofort die Spitze, die Philippe im ersten Bogen an Onic Dream weiter gab. Doch dieser wurde wenig später von Nègre du Digeon passiert, der das Tempo komplett drosselte. So kam es nach ienem Bummelrennen im Einlauf zum Sprint - und etliche Pferde hatten im dichten Pulk kaum oder gar keine Platz für einen Angriff. So glücklich wir vor zwei Wochen waren, dass eine Lücke aufging, so unglücklich war Prince diesmal. Hinter dem bis ins Ziel durchziehenden (jedoch immer nur so viel wie gerade nötig beschleunigenden) Nègre du Digeon war Prince bis ins Ziel quasi "lebend eingemauert".

Aussen zog der Trophée Vert-Sieger Négotians d'Ortige noch um Hals an ihm vorbei. Doch Prince konnte immerhin seine Nase als Dritter ins Ziel strecken.

 

Nach dem Rennen hatte er gar nicht begriffen, dass dies schon die ganze Geschichte war. Er atmete nicht stärker als nach einem Jogging ("So könnte er jeden Tag laufen", lachte Philippe, der mit Prince und seinem Verhalten vor/während dem Rennen sehr zufrieden war). Doch für die Moral war das Rennen wiederum gut, Prince musste nicht annähernd an seine Grenzen gehen.

Nun hat er Pause bis am 28.August. Dann steht ihn Avenches ein Gras-Rennen über 2750 Meter auf dem Programm. Wir freuen uns jetzt schon auf dieses Rennen, das hoffentlich selektiver wird.

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra