Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Avenches, 4.11.2018: Canone und Till laufen im gleichen Rennen

03.11.2018 23:43:26

Morgen Sonntag sind wir in Avenches mit einem Duo am Start. Die anderen Allegras sparen ihre Kräfte für die letzten Renntage der Saison 2018 oder bereits fürs Jahr 2019! Wir sind gespannt auf Canone und Till.

Es klingt schon fast seltsam: Morgen haben wir "nur" zwei Traber am Start in Avenches. Doch es können natürlich nicht alle Pferde immer laufen. Und wir möchten an den letzten Renntagen noch das eine oder andere Feuerwerk an Startern zünden. Deshalb tut es gut, drei Wochen vor dem grossen Saisonfinale noch einmal Kräfte zu tanken.

 

Unser Duo ist um 11.55 an der Reihe, fünf vor zwölf also - ob uns dies etwas sagen will? Kaum. Aber wir sind gespannt, was zur Mittagszeit für unsere beiden Kandidaten geht. CANONE die erstmals mit Joey Vignoni am Start ist (am nächsten Wochenende ist Loris dann wieder mit dabei), arbeitet besser als die Leistungen in den Rennen vermuten lassen würden. Sie hat eine ideale Startposition zugelost bekommen und ist auch in diesem starken Feld durchaus in der Lage, vorne mitzumischen. Sofern das Rennen nicht extrem schnell gelaufen wird und sie ihren Endspurt im richtigen Moment von nicht allzu weit hinten lancieren kann.

 

Ganz ähnlich sieht es für TILL aus. seine lezten beiden Rennen kann man streichen (einmal war es viel zu schnell, einmal passte ihm der Parcours in Maienfeld überhaupt nicht). Weil Marcel im gleichen Rennen einen anderen Schützling fährt, haben wir einen anderen Fahrer für Till verpflichtet. Unsere Wahl fiel auf Philippe Besson, der seinerzeit unseren Prinzen (Prince du Chevrel) gebändigt und mit ihm einen unserer schönsten Siege (Prix de Vitesse im Juli 2012) erzielt hatte. Da TILL eine "Wundertüte" ist sind wir auf ihn besonders gespannt.

 

 


Philippe Besson im Sulky von Prince du Chevrel (der inzwischen bei Paul Wouda seinen verdienten Ruhestand in wunderschöner Umgebung geniesst) beim Sieg im Prix de Vitesse 2012 (Fotos: Scarlett Schär/horseracing.ch)

 

Und wenn wir schon auf Nostalgie machen: Siegerrunde mit unserem Prinzen, Philippe, Trainerin Claudia und Präsident Markus.

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra