Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Am Samstag, 1.Juni 2013, war es endlich soweit: Der erste Allegra-Sieg im 2013

02.06.2013 02:36:13

Nicht auf der Rennbahn sondern in einer Turnhalle gab es am ausgesprochen verregneten Samstag, 1.Juni 2013, im luzernischen Grosswangen der erste Allegra-Sieg: Ein Team rund um den Präsidenten nahm an einem Unihockey-Turnier teil und gewann tatsächlich...

Unter dem schlichten Namen "Allegra", mit echten Stall Allegra-TShirts traten wir am Samstag, 1.Juni 2013, in Grosswangen (wer nicht genau weiss, wo das ist: Nicht so schlimm. Wussten wir vorher auch nicht...) zu einem Plausch-Unihockey-Turnier an. 

 

Plausch war es schon, grundsätzlich. Aber unsere Gegner nahmen es zum Teil bitter ernst und der eine oder andere Schiedsrichter kannte entweder die Regeln nicht oder wollte sie nicht anwenden. Alles gut und recht bei einem "Grümpel-Turnier", doch wenn es gefährlich wird für Leib (oder sogar Leben), hört der Spass auf.

So war unsere Rumpfmannschaft (mit nur einem Auswechselspieler angetreten) schon nach dem zweiten Spiel (übrigens gegen die Ringerriege Hergiswil, ihres Zeichens Schweizer Meister in ihrer Sportart) noch mehr dezimiert. Nathalie Steinmann, ehemalige Allegra-Mitbesitzerin, hatte einem Gegner den Ball abgeluchst. Dieser rächte diese "Schmach" mit einem im Hornussen wohl prämierungswürdigen Schlag auf den Knöchel, der anschwoll und schmerzte. Nathalie konnte nicht mehr mitspielen und Marco Steinmann, Andri Bösch (Schulfreund von Markus) und eben Markus spielten zwei Spiele ohne Auswechsel-Spieler durch. Zum Glück konnten wir dann von einer Mannschaft noch einen Aushilfs-Auswechsel-Spieler (schönes Wort...) engagieren. Nach einer Niederlage und einem völlig unnötigen Unentschieden in der Vorrunde (2:2, nachdem wir 1 Minute vor Schluss noch mit 2:0 geführt hatten), erreichten wir tatsächlich den Halbfinal, den wir nach einem 1:3-Rückstand noch 4:3 gewannen. Im Final lagen wir ebenfalls mit 1:3 hinten. Doch am Ende hiess es 5:4 für uns!

 

Die Luzerner Organisatoren kündigten uns bei der Siegerehrung als die "Junioren von Allegra" an, die Zuschauer fanden es lustig, wir natürlich auch. Denn wir waren insgesamt deutlich die ältesten Spieler am Turnier (trotz des jugendlichen Goalies aus dem Emmental, der als Hobby hornusst. Kein Witz!). Aber eine Senioren-Kategorie gab es nicht.

 

Wir hoffen natürlich, dass dieser erste Allegra-Saisonsieg sich auch auf positiv auf unseren Rennsport-Teil überträgt!

 


Etwas unscharf, aber alle drauf - inklusive unseren treusten Fans.

 


Der Pokal gehört nun für ein Jahr uns - wir werden dann versuchen, die Frist zu verlängern...

 


Die Ringer von Hergiswil hatten nicht nur Nathalies Knöchel auf dem Gewissen, sondern auch den präsidialen Fuss. Sieht aber schlimmer aus, als es ist... smile.

 

 

 

Ach ja, die Organisatoren haben noch mehr Fotos von offizieller Seite in Aussicht gestellt. Sollte was Brauchbares dabei sein, liefern wir das nach...


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra