Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

J'y Reste ist gut angekommen - erste Fotos

26.03.2007 23:17:33

Unsere neue Trab-Hoffnung J'y Reste Voidéen ist in Uster angekommen - Ueli Wild hat den Zottelbär beim Umladen in Egerkingen fotografiert.

Heute Montag (26. März 2007) ist J'y Reste Voidéen nun endlich bei uns eingetroffen. Er sieht aus wie ein Bär - unglaublich, dass er so in diesem Jahr noch gute Rennen gelaufen ist.

Wir hatten mit dem Transporteur abgemacht, dass Claudia ihn in Egerkingen abholt. Am Abend vorher rief dann Theo Fankhauser an, der mit dem gleichen Transport eine Halbschwester von Paganini ("Quassia de...") erwartete. So führen Evelyne und Claudia gemeinsam zum Umladeplatz.

Ueli Wild und Barbara König waren schon dort und warteten auf die Umlade-Aktion.

 
Noch etwas zum Namen von J'y Reste Voidéen: Unser neue Crack wurde in Voide gezüchtet. Sein Name heisst frei übersetzt etwa soviel wie "Ich bleibe ein Maienfelder" (wenn er in Maienfeld aufgewachsen wäre. Die "Voider" nennen sich auf französisch eben Voidéen...). Wir sind überzeugt, dass er trotz seines Namens ganz gerne ein Schweizer, aktuell ein Ustermer wird! 

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra