Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Zauberlied-Halbbruder Zauberstar 2. auf Listed-Ebene

06.08.2007 22:22:28

Gute Leistung des Blume-Schützlings beim zweiten Lebensstart in Köln. 

Zauberlied war das erste, Zaubermann (vom Machiavellian-Hengst Medicean) das zweite (hat aktuell immerhin 76 GAG) und der jetzt zweijährige Zauberstar (von Dashing Blade) ist das dritte Produkt aus der Zauberflöte.

Und dieser jüngste Spross auf der Rennbahn hat bei den ersten zwei Starts seiner Karriere in den Farben des Stalles Lucky Owner überzeugt: Beim Lebensdebüt Mitte Juli in Frankfurt lief er auf Anhieb auf Rang drei - und jetzt am 5. August 2007 in Köln musste er sich im einem 20'000-EUR-Listed über 1300 Meter nach Kampf nur dem noch ungeschlagenen Schiergen-Crack Goose Bay um eine halbe Länge geschlagen geben. Eduardo Pedroza steuerte den Schützling von Hans Albert Blume, der wie alle Zauberflöte-Produkte von Klaus Hofmann gezüchtet wurde. 

Als nächstes könnte Zauberstar am 26. August 2007 im renommierten Kronimus-Rennen in Baden-Baden (Listed, 25'000 EUR, 1200 Meter) an den Start gehen.

Nach Zauberstar brachte Zauberflöte übrigens noch zwei Stuten, die beide offiziell noch namenlos sind. 2006 war Sholokhov (von Sadler's Wells) der Vater, 2007 der Scheich-Crack Nayef

Man darf also gespannt sein - und wir hoffen natürlich, dass Zaubi durch all diese Nachrichten angespornt wird... 

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra