Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Wir sind weiter auf EXPANsions-Kurs: Expandable Hope ist ab sofort ein Allegra!

09.10.2018 20:45:33

Es gibt Gelegenheiten... So hat schon so manche Allegra-Transfermeldung begonnen. Und ja, es war auch dieses Mal so. Wir konnten zu fairen Bedingungen den erst vierjährigen, unverbrauchten Franzosen-Traber EXPANDABLE HOPE übernehmen, der am Freitag bereits zum ersten Mal für uns laufen wird.

Expandable Hope - ausbaubare, ausbaufähige Hoffnung. Wenn dieser Name nicht zu Stall Allegra passt, was dann?!

 

Wir hatten ihn schon letztes Jahr gesehen, als wir Canone und Semola kurzfristig erwerben konnten. Da stand er schon bei Loris im Stall. Er hatte den spätreifen, aber interessanten Traber in Frankreich ausgesucht. Doch nach dem Stuten-Deal ging Expandable Hope, der bis dahin noch ungeprüft war, nach Frankreich. Dort hat er letztes Jahr am 24. Dezember sein Renndebüt gegeben (7. in einer 18er-Zeit). Bis im Juni liefer in Frankreich 7 weitere Male, wobei je ein zweiter und dritter Platz die besten Klassierungen waren. Anschliessend kam er aus zolltechnischen Gründen in die Schweiz zurück und gewann am Nationalfeiertag in 16,4 über 2425 Meter mit Bänderstart überlegen gegen Pferde, die 25 Meter vor ihm gestartet waren. Nach einem dritten und vierten Platz konnten wir Expandable Hope nun zu einem "Allegra" machen.

 

Mit erst 10 Starts (1 Sieg, 5 Plätze) ist er noch unverbraucht für Ende vierjährig, sein Renndebüt liegt noch nicht einmal 10 Monate zurück. Und mit seiner Gewinnsumme von nur 12'078 Franken hat er noch einiges aufzuholen.

 

Vater von Expandable Hope ist der Coktail Jet-Sohn The Best Madrik, der in Schweizer Besitz über 1.3 Millionen Euro verdient und 13 von 58 Renneinsätzen gewonnen hat. Er war u.a. Dritter im Prix d'Amérique 2012 (nur eine Zehntelsekunde pro Kilometer langsamer als der legendäre Ready Cash, aber vor so grossartigen Trabern wie Maharaja, Timoko oder Royal Dream). Als Triumphator des Critérium des 5 Ans ist er auch Gruppe-I-Sieger. Die Mutter von Expandable Hope, Izakaline, hat mit Cygnus d'Odyssée den gleichen Vater wie unsere Canone. Sie lief 28 Rennen, von denen sie 7 gewann. Neben Expandable Hope hat sie in der Zucht fünf weitere Sieger gebracht.

 

Loris beschreibt ihn als grosses "Baby", der noch einiges lernen muss. Wir sind überzeugt, dass er Potential hat. Er hat drei Halb-Geschwister, die über 100'000 Euro gewonnen haben. Sein zehnjähriger Halbbruder Union Life (von Not Disturb) hat einen Rekord von 1:11,6 und eine Gewinnsumme von 223'414 Euro. Er war unter anderem Zweiter auf Gruppe-II-Ebene. So gut wird Expandable Hope kaum werden - aber wer weiss. Was, wenn sein Name Programm wird...

 

Am Freitag läuft Expandable Hope für uns im "Derby du Trotteur Français", einem 15'000-Franken-Rennen für Vierjährige aus französischer Zucht. Im gleichen Rennen läuft auch Elk, wobei er 25 Meter auf unseren Neuling aufholen muss.

 

 

Expandable Hope schwingt seine Beine ab sofort für Stall Allegra (Foto: Scarlett Schär). 

 

So überlegen war Expandable Hope bei seinem Sieg am 1. August 2018 in Avenches mit Loris (Foto: Markus Monstein).

 

Erstaunen und Freude standen Loris beim Verlassen der Bahn ins Gesicht geschrieben (Foto: Markus Monstein).


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra