Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Wir haben einen Prinzen: Neuer Top-Traber mit 12er-Rekord und einer halben Million Gewinn (mit FOTOS und VIDEO)

15.07.2010 23:51:44

Prince du Chevrel heisst unser grosse Hoffnungsträger bei den Trabern - seit Donnerstag 15.Juli 2010 ist der Siebenjährige mit über 500'000 Franken Gewinn bei uns im Ankenland (Steinmaur) zu Hause.

Lange, lange hatten wir gesucht - nun haben wir unseren Prinzen gefunden. In den letzten zweieinhalb Jahren, seit der Pensionierung unseres Klasse-Trabers Galion d'Argent hatte Markus einen Crack für die Elite-Kategorie gesucht. Mehrmals waren wir nahe dran, doch wollte es nie richtig klappen - und diejenigen Pferde, die wir hätten haben können, passten Markus wiederum nicht. Wir sind überzeugt, dass das Warten sich gelohnt hat.

 

Nun hat unsere Hoffnung einen konkreten Namen: Prince du Chevrel. Durch mehrere glückliche Zufälle (speziellen Dank an Christian le Barbey) fand der Siebenjährige den Weg zu uns. Sein Leistungsausweis ist beeindruckend, seine Erscheinung ebenfalls.

 

Am Donnerstag Abend kam Prince nach einer rund 12-stündigen Fahrt wohlbehalten in Steinmaur an (Walter und Marianne Spühler hatten ihn aus der Normandie gebracht, zusammen mit Etoile de Berberis, einer von der Familie Friberg selbst gezogenen zweijährigen Trempolino-Stute, die eine Boxe bei Natalie auf der Rennbahn bezogen hat - das Lustige daran: Der jüngere Bruder von Etoile heisst ebenfalls Prince, Prince de Berberis...).

 

 
Prince in Action - er läuft ohne "Check"... (Fotos: Clément Becat)  

 

Lassen wir erstmal Fakten über Prince du Chevrel sprechen:

 

  • Prince du Chevrel, der vom ersten Rennen an unter den Fittichen von Guy Maillard lief, bestritt bisher 70 Starts, wovon er 10 gewann und 37 Plätze erzielte - seine Gewinnsumme beläuft sich auf 335'270 EUR (umgerechnet nach offiziellen Kursen der jeweiligen Jahre rund 520'000 Franken!)
  • Prince du Chevrel ist sehr trittsicher. In seiner gesamten Karriere war Prince du Chevrel nur 3 Mal disqualifiziert (als 2- und 3-jähriger), letzte Disqualifikation am 2.2.2006 bei seinem damals ersten Monté-Rennen
  • Bei 8 Monté-Starts holte er sich 5 Platzgelder und lief je einmal 1:13,0 und 1:13,3 (beide Male Bänderstart!)
  • Bis Anfangs dieser Saison hatte er einen Rekord von 1:12,9, erzielt als Vierjähriger (!) - im April dieses Jahres verbesserte er seinen Rekord um sechs Zehntel auf 1:12.3  (nur zwei in der Schweiz derzeit aktive Pferde haben einen schnelleren Rekord - Junior du Rib und Krysos Speed haben ihre Top-Zeiten jedoch schon vor längerer Zeit gelaufen).
  • Prince du Chevrel ist vielseitig: Neben attelé/monté, links/rechts spielt für ihn auch die Unterlage offenbar keine allzu grosse Rolle, er kommt auch mit Gras sehr gut zurecht. Bei 8 Grasstarts holte er einen Sieg und vier Plätze, darunter einen 2. und 3. (Gruppe-III-Ebene) Platz letzten Herbst in der Trophée Vert (der Tour de France der Gras-Traber), wobei Prince beide Male vor New des Landes, dem Trophée-Vert-Gesamtsieger von 2007 und 2009 blieb!

 


Prince in Vincennes...

 


...Beschleunigungsphase!

Weil Prince im letzten Jahr über 120'000 EUR verdient hat (mehr als einen Drittel seiner Gesamtgewinnsumme), wurde es zunehmend schwieriger, für ihn passende Rennen zu finden. So musste er von seinen letzten zwölf Rennen acht Mal mit Zulagen starten, dreimal sogar mit 50 Meter. So resultierten aus den letzten fünf Starts keine Plazierung mehr.

Doch wenn man die Resultate etwas genauer anschaut, sieht man doch erstaunliches. So lief Prince bei seinem letzten Start am 4.7.2010 bei seinem ersten Versuch über lange 3375 Meter mit 50 Meter Zulagen (!) hervorragende 1:14,4 - dies mit Bänderstart und auf GRAS!!

 

Seine beste Leistung dieses Jahr zeigte er Mitte März in Caen als er in 1:13,4 über 2200 Meter einen starken 4. Platz zu Nuit Torride belegte - nicht weit hinter einem gewissen Nimrod Boréalis (Prix du Président-Sieger 2009 in Avenches!) auf Rang 3.

 

Wir freuen uns riesig auf unseren Prinzen! Und wir hoffen natürlich, dass er sich als Kronprinz entpuppt... Mit seinen erst sieben Jahren ist er noch jung und sollte eine schöne Karriere in der Schweiz vor sich haben. Wir sind gespannt!

 

Den Zusatz "du Chevrel" hat Prince übrigens von seinem Herkunftsort: Sein Züchter wohnt in Vains (nahe Avranches, südlich von Granville, rund 300 km westlich von Paris) - an der "Rue Chevrel"...

 

Wenn alles gut geht und Prince sich im Ankenland gut einlebt, soll er am 30.Juli in Avenches sein Debüt in Allegra-Farben geben!

 

Fotos von Hitsch Mettler (VIDEO siehe weiter unten)


Das erste Bild, das Hitsch Mettler (eben erst zurück aus den Flitter-Tagen) von Prince gemacht hat...

 


Treuer Blick und lange Ohren - Prince ist ein sympathischer Kerl... (Fotos von Hitsch Mettler)

 


"Seltsam sind die hier: Sprechen meine Sprach nicht, und dann knippst da einer die ganze Zeit...

 

 

 

Hier zur Einstimmung ein Rennfilm aus Frankreich

Wir haben den Film vom Trophée Vert-Rennen vom 14.6.2009 in Alençon gefunden - man achte darauf, wie schnell Prince startet, wie er danach eingeklemmt ist, schliesslich bei seinem Vorstoss zu Beginn der Zielgeraden nach aussen gedrängt wird und wie schnell er am Ende noch aufkommt...

 

Bitte ins Bild klicken! 

%%FLASH%%img/filme/Prince/Prince_Alencon_14juni09.flv%%img/filme/Prince/Prince_Alencon_14juni09.jpg%%

 

Wer den Film in voller Bildschirm-Grösse sehen will: unten rechts (neben Lautsprecher-Symbol) auf das Viereckchen klicken! Braucht allerdings einen relativ schnellen Computer-Prozessor und eine schnelle Grafik-Karte... 

 

 

Für alle, die nach dem Klicken nichts sehen (kein Film läuft...):

Hier können Sie den neusten Flash-Player für Ihren Internet-Browser runterladen und installieren (bitte auswählen):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



0 Kommentare

Es ist noch kein Kommentar vorhanden


Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel geschlossen.


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2017 by Stall Allegra