Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Wiederaufbau-Phase für Kugelfuchs: Zu Besuch bei Cherifos und Kugelblitz in Gerlikon (mit FOTOS)

18.01.2015 11:50:06

Nach seinem Transport-Unfall, bei dem er unheimlich viel Glück im Unglück hatte, hat für Kugelblitz die Wiederaufbau-Phase begonnen. Er freut sich des Lebens, wie auch Cherifos, der auch mit 12 Lenzen wieder angreifen wird.

Unseren beiden Gerlikon-Füchsen geht es offensichtlich blendend. Cherry beschützt sein Harem, während Kugelblitz im Moment noch seinen "Balkon séparé" geniesst, jedoch ständig in Kontakt mit der Herde ist.

 


Kugelblitz ist tagsüber auf seinem "Privat-Balkon" (Fotos: Markus Monstein)

 

Die Wunden sind inzwischen gut verheilt, die eine am Bein ist noch nicht ganz zu und dort fehlen natürlich auch noch die Haare. Doch es sieht alles sehr gut aus, wofür wir sehr dankbar sind. Kugelblitz hat bereits wieder Eisen drauf und wird nun auch wieder geritten. Urs wird ihn behutsam aufbauen. Wir halten unverändert sehr viel von Kugelblitz und sind überzeugt, dass er uns noch viel Freude machen wird.

 


Die faustgrosse Wunde vorne rechts ist bestens zugeheilt, ohne "wildes Fleisch" oder sonstwelchen Komplikationen. 

 

Die Pause hat Kugelblitz auch zum Wachsen genutzt. In den letzten Monaten hat er einen schönen Widerrist entwickelt und ist einige Zentimeter grösser geworden. Urs hat die Gelegenheit beim Besuch von Markus gleich genutzt, um eine aktuelle Messung vorzunehmen: Der kleine, kompakte Kugelblitz ist demnach nun "schon" 1 Meter 60 gross (mit Eisen drauf). Da kommt vermutlich noch der eine oder andere Zentimeter dazu. Kugelblitz holt sukzessive seine in gewissem Sinn "verlorene Jugend" nach.

 


Urs mit dem Messgerät, Kugelblitz schaut aufmerksam - immer beobachtet von Cherry mit Harem...

 

Wir freuen uns schon riesig auf die kommende Saison. Kugelblitz ist sehr gut einzusetzen. Wichtig ist für ihn, wieder Selbstvertrauen aufzubauen. Sein Trainingspartner Cherifos wird versuchen, ihm dabei zu helfen. Er wird auch mit zwölf Jahren weiter Rennen laufen. Wenn man ihn so sieht, nimmt man ihm sein Alter gar nicht ab...

 


Mal schauen, wem Cherry diese Saison die Zunge rausstrecken wird...

 


...Cherry kann seine Zunge sogar kringeln - wenn das kein gutes Omen ist...!

 


Da spielt auch keine Rolle, dass Cherry zu bequem ist, die Selbsttränke selbst zu bedienen: Entweder muss ein Zweibeiner (hier Urs) mithelfen oder dann tut dies L'Hexagone. Man(n) lässt sich bedienen...

 


Cherry (Mitte; nur hier symbolisch mit einem Brett vor dem Kopf) mit seinem Harem: L'Hexagone (rechts) und Asian Dancer.  

 


Urs und Cherry haben schon mal gestestet, wer der härteren Kopf hat: Eindeutiges Unentschieden!

 

 

 

 

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra