Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Was für ein toller Kerl: Belgino gewinnt am 13.10.13 in Maienfeld Start-Ziel! (UPDATED mit FILM)

13.10.2013 22:17:49

Eine Woche nach dem zweiten Platz beim Allegra-Debüt hat Belgino am Sonntag in Maienfeld zugeschlagen: Und wie! Mit Patricia Felber liess er seine 13 Gegner Start-Ziel hinter sich und gewann sein 25. Rennen.

Dass Belgino ein sehr guter Traber ist, wussten wir. Denn seine Leistungen aus Deutschland waren mehr als nur gut. Mit dem Ehrenplatz vor einer Woche, erst im allerletzten Moment geschlagen, hatte er uns auch gezeigt, dass ihm Maienfeld liegt. Deshalb haben wir es am zweiten Renntag noch einmal versucht, mit einer kleinen Änderung bei der Ausrüstung. Und Belgino zeigte Start-Ziel ein überaus eindrückliches Rennen.

 


Achtung, fertig, Belgino: Patricia Felber hatte während des ganzen Rennens "Gas". (Foto Ueli Wild)

 

Patricia Felber übernahm mit unserer neuen Trab-Hoffnung sofort die Spitze. Es ist ja nicht so, dass Belgino zwingend vorne gehen muss. Aber er marschierte dort derart bestechend und sorgte für ein so hohes Tempo, das kaum ein Konkurrent ohne Mühe folgen konnte. Am Ende war Take off Somolli der einzige ernsthafte Gegner für Belgino, der in 1:22,6 die mit Abstand schnellste Reduktion aller Trabrennen 2013 auf dem Rossriet realisierte - dabei war das Geläuf klebriger als am ersten Sonntag. Eine Leistung, die nicht hoch genug eingestuft werden kann. Dies bestätigten uns auch die Reaktionen aus dem Fahrerlager nach dem Rennen.

 


Belgino (links) mit Take off Somolli, die anderen doch schon deutlich geschlagen (Foto: Ueli Wild).

 


Patricia Felber konnte schon vor dem Ziel ihrer Sache sicher sein mit Belgino (Foto: Ueli Wild)

 

Unsere Fahrerin Patricia Felber meinte ungläubig: "Belgino hat das sehr gut gemacht, ich hatte die ganze Zeit Gas!" In der Tat, Belgino spuhlte sein Pensum ab wie ein Uhrwerk. Auf Gras steht er nun bei 5 Starts, 4 Siegen und einem (unglücklichen) zweiten Platz. Eine schöne Bilanz - es war zudem sein 25. Sieg beim 93 Start der Karriere, 87 Mal hat er insgesamt Geld verdient, Wahnsinn! 

 

Ein schönes vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für Markus, der das Datum 13.10.13 von Anfang an als gutes Omen gesehen hatte.

Noch vor vier Wochen hatten wir uns im Stall unterhalten und gedacht, dass es schwierig werden würde, bei den Trabern doch noch einen Saisonsieg zu ergattern - dann kam Belgino und mit ihm der Erfolg. So schnell kann es gehen im Rennsport!

 

Belgino bekommt jetzt eine Pause bis Avenches, das genaue Programm dort steht noch nicht fest für ihn. Wir schauen in Ruhe und können uns das Rennen mit dem Sieg im Gepäck aussuchen.

 


Auf dem Weg zur Siegerehrung... (Foto: Nathalie Vorburger)

 


Belgino kurz vor seiner ersten Schweizer Siegerehrung... (Foto: Nathalie Vorburger)

 


Grosse Allegra-Siegerehrung mit Belgino, auch Claudia und Robin sind mit dabei.(Foto: Nathalie Vorburger)

 

 

  • Mehr Fotos folgen am Dienstag/Mittwoch

 

Hier gibt es den Sieges-Film mit Belgino in der Hauptrolle (gefilmt von Barbara König, zusammengestellt von Markus Monstein)

 

Film starten

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2017 by Stall Allegra