Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Vincennes, 1. Januar 2017: Vancouver läuft mit Franck Nivard in einem 70'000er!!

30.12.2016 13:04:08

Das Jahr 2017 beginnt aus Allegra-Sicht mit einem Riesen-Abenteuer: Unser frischer Sieger Vancouver Keryvon läuft in Paris-Vincennes in einem 70'000-Euro-Rennen. Dies mit seinem Sieg-Fahrer Franck Nivard, der nur etwas mehr als eine Stunde später den Super-Star Bold Eagle pilotieren wird.

Wow, so etwas hätten wir uns noch vor wenigen Monaten nicht träumen lassen: Vancouver in Vincennes... Und dann noch mit Star-Driver Franck Nivard! Das ist sensationell und ein Riesen-Boost für unseren Stall.

 

Mit 17 Gegnern, darunter ein paar ganz starke, wird es logischerweise nicht einfach. Aber wenn man bedenkt, welche Gegner z.B. im Prix du Président (das höchstdotierte Schweizer Trabrennen) ebenfalls um 70'000 Euro laufen... Und es ist eine ideale Ausschreibung für Vancouver. Ab 125'000 Euro Preissumme gibt es 25 Meter Start-Handicap, Vancouver hat 123'212 Euro...

 

Gemäss Trainer Charles-Antoine Mary ist Vancouver sehr gut drauf. Es wird mit jeder Garantie schwieriger als beim Sieg zuletzt in Chartres. Aber wir lebten ja schon immer nach dem Motto: "Eigentlich haben wir keine Chance, aber genau die wollen wir packen..." Schön wäre ein Platz unter den ersten vier oder fünf.

 

Bitte also am Sonntag, 1.1.2017, um 14.55 Uhr Daumen drücken. Wir können alle verfügbaren sehr gut brauchen...

 

Vancouver und Franck Nivard kennen sich: Das Siegerfoto vom 9.12.16 in Chartres (Foto: Didier Jambut)

 

Das Siegerfoto aus Chartres mit Trainer Charles-Antoine Mary und Franck Nivard, der uns im Allegra-Dress gut gefällt...

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra