Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Vier Allegras am Président-Tag, 15.9.2017, in Avenches am Start

14.09.2017 22:36:09

Morgen Freitag sind wir in Avenches mit Canone, Richmond, Rebel und Till am Start. Wir sind schon sehr gespannt, wie unser Quartett sich schlägt. Die eine oder andere gute Chance ist dabei...

Es geht Schlag auf Schlag. Nach Aarau am letzten Sonntag, Baden am Dienstag nun also morgen Freitag wieder Avenches, wie auch am Sonntag. Der Président-Tag ist immer ein besonderer Leckerbissen. Und wir sind stolz, mit vier unserer Pferde dabei zu sein. Nicht im Président, das ist Geschichte - Galion hat aus Allegra-Sicht diesbezüglich 2006 als Fünfter für das Hightlight gesorgt, der schwere Sturz von Prince im 2012 war der Tiefpunkt.

 

  • Um 16.25 Uhr geht es los mit Canone. Sie hat das Aarau-Erlebnis, als sie in den Bögen rutschte und dann galoppierte, gut verdaut und ist im Training zwäg, wie Loris sagt. Wenn sie heute ihre Leistung bringt, und davon gehen wir aus, ist ein Spitzenplatz absolut im Bereich des Möglichen. Sie muss auf den Favoriten Baci Love 25 Meter aufholen, so dass eine Umkehr des Resultats beim letzten Aufeinandertreffen nicht einfach wird. Aber mal schauen, wie es im Kampf der "Kanone" gegen die "Küsse" (Baci=Küsse auf italienisch) herauskommt.

 

  • Gleich zwei Allegras sind um 16.55 Uhr an der Reihe. Rebel geht mit Jos Verbeeck an den Start, der ihn vom letzten Jahr bereits kennt. Falls er endlich einmal mehr Rennglück hat als in den meisten letzten Rennen, liegt ein gutes Platzgeld drin. Bei Richmond ist es so, dass er zuerst 25 Meter auf alle anderen Gegner aufholen muss. Doch das Comeback-Rennen nach elf Monaten Pause hat ihm gut getan, Rang zwei war hervorragend und wir sind wie Adi durchaus zuversichtlich, dass Rich Geld verdienen kann.
  • Wiederum nur eine halbe Stunde später ist Till im Einsatz. Nach vier Siegen in Serie ist er erneut Favorit, doch es gibt mehr als nur einen starken Gegner. Mal schauen, wie das Rennen nun über wieder kürzere Distanz abläuft. Marcel ist ja wie Till in Topform, wir sind gespannt auf die beiden.

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra