Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Vier Allegras morgen Sonntag, 10.6.2018, am Kids' Day in Dielsdorf am Start

09.06.2018 23:44:53

Wir sind sehr gespannt auf unser Trab-Quartett, das morgen in Dielsdorf an den Start geht. Zuerst Elk und Viacus, später dann Semola und Till. Loris und Marcel sollen es für uns richten!

Der Kids' Day ist ein besonderer Renntag - und auch beim Jubiläum morgen (10. Austragung) wird es aller Voraussicht nach nicht regnen. Petrus ist offensichtlich ein Kids' Day-Fan. Nur, morgen wird es heiss, sehr heiss. Wir hoffen, dass unsere vier Traber alle damit klar kommen.

 

Im ersten Rennen um 13.15 Uhr sind Viacus und Elk am Start. Loris hat sich für die Fahrt mit Elk entschieden. Unser "Sensibelchen" (durchaus positiv gemeint) soll weiter Moral tanken wie zuletzt in Aarau, wo er mit starkem Endspurt guter Vierter wurde. Auch morgen ist Elk der Benjamin im Feld. Wir haben extra wieder zweite Reihe für ihn verlangt, damit Elk den Start in aller Ruhe angehen kann. Er ist gut drauf und kann je nach Rennverlauf am Ende durchaus vorne mitmischen. Das Resultat hat aber bei ihm nach wie vor nicht oberste Priorität.
Im gleichen Rennen ist Viacus am Start, unser Frauenfeld-Pechvogel. Wir hatten ja beschrieben, was am letzten Sonntag passiert war, und möchten das nicht nochmal wiederholen. Nur soviel: Inzwischen wissen wir, was mit grosser Wahrscheinlichkeit der Grund war. Warten wir mal ab, ob sich dies morgen bestätigt. Viacus ist jedenfalls sehr gut drauf und wir sind gespannt, wie Marcel ihn findet. Der Fahrer-Champion fährt nämlich morgen den zweiten Schützling von Loris. Toll, dass wir so starke Fahrer haben!

 

Um 14.45 Uhr steight die Spannung aus Allegra-Sicht nochmal. Denn Semola und Till sind in Dielsdorf beide noch ungeschlagen. Und sie laufen gegeneinander und gegen 12 weitere Gegner... Semola mit der Startnummer 1 dürfte sich mit Loris wohl sofort die Spitze sichern. Till und Marcel müssen dagegen mit Nummer 10 (immerhin nicht zu weit aussen in der zweiten Reihe) etwas mehr Geduld haben. Aber das ist für Till ja kein Problem, an einem gutem Tag hat er einen starken Endspurt. Wir sind gespannt, wie Semola ihr letztes Rennen vor einem schon länger geplanten kleinen Sommer-Break absolviert - und in welcher Form sich Till, der im Sommer letztes Jahr immer stärker wurde, morgen präsentiert. Die Vorfreude ist jedenfalls gross.

 

Loris und Marcel gehen morgen in den beiden Trabrennen in Dielsdorf exklusiv für Stall Allegra an den Start... big smile.

 

 

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra