Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Unsere Schnee-Kavallerie brennt auf ihren Einsatz - unsere Planung...

13.01.2009 11:46:31

Claudia meldet hoch zufrieden, dass unsere 6 Schnee-Traber allesamt sehr gut "zwäg" und bestens gerüstet sind.

Der Countdown für die Saison 2009 läuft, die ersten Schnee-Rennen stehen vor der Tür. Und unser Allegra-Sextett ist gemäss Trainerin Claudia Koller gut gerüstet für die Auftritt in Arosa und St.Moritz.

Während wir aus allen Ecken der Schweiz vernommen hatte, die Trainingsbedingungen seien zum Teil sehr schwierig, hatte Claudia für ihre Schützlinge gute Bedingungen im Wald  - zum Teil hat sie wie jedes Jahr mit innovativen Bewegungs-Massnahmen (die natürlich streng geheim sind... smile) unsere Trabis in Schnee-Form und -Kondition gebracht.

Da alle wirklich gut gehen, ist es schwierig, grössere Unterschiede im Formstand zu erkennen. Besonders gespannt sind wir auf unsere beiden Schnee-Debütanten Loxley de Digeon und One of the Best. ONE wird gleich im allerersten Rennen des Jahres 2009 am Start sein und so die Saison mit-eröffnen. Loxley gibt ebenfalls am ersten Aroser Renntag sein Debüt. Die weiteren Pläne für die beiden konkretisieren sich dann je nach Schnee-Eignung.

Jullyannis scheint im Training zu "fliegen", macht alles locker und leicht. Er ist für den zweiten Aroser Sonntag und dann für 2 St.Moritz-Starts vorgesehen. Auf Schnee braucht er nach vier Siegen bei fünf Starts (einmal nach grossem Startfehler disqualifiziert) nun wirklich niemandem mehr etwas zu beweisen. 

JYRI ist enorm kooperativ, geht ebenfalls sehr gut und wird am ersten Aroser sein Können unter Beweis stellen. Den zweiten Aroser lässt er aufgrund der Ausschreibungen (Zulagen) dann aus, um schliesslich in St.Moritz wieder anzugreifen. Je nach Lauf der Dinge könnte er im Engadin dreimal im Einsatz sein.

Unser Oldie Gone - 15 Jahre jung - ist ein absolutes Phänomen. Er hat den Wiederaufbau nach nach seiner temporären Freizeitpferd-Phase mit Bravour gemeistert, ist immer voll bei der Sache und als alter Schnee-Hase mit viel Herz immer für eine vordere Plazierung gut. Er soll zweimal in Arosa laufen und dann auch in St.Moritz attackieren.

Heinz wird mit seiner Melbourne ebenfalls zweimal in Arosa angreifen, wo sie interessante Engagements hat. In St.Moritz sind dann auch zwei Starts (jeweils aus dem ersten Band) für sie geplant.

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra