Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Unsere ehemalige "Jump-Hexe" La Parité ist stolze Mutter eines zweiten Fohlens (mit FOTOS)

14.05.2012 22:28:30

Sie hatte Riesen-Springtalent, jedoch auch viel Charakter wie es im Jargon heisst - inzwischen blüht La Parité in Frankreich als Mutter förmlich auf.

La Parité war unsere grosse Hindernis-Hoffnung, die mit ungemein viel Talent gesegnet war, aber auf Schweizer Bahnen leider nie reussierte. Vielmehr war sie eine schwierige Kandidatin, die im Rennen - vor allem beim Start - immer für eine negative Überraschung gut war. Eben, vor allem auf Schweizer Bahnen. Auf vielen Frankreich-Expeditionen (nach Nancy, Vittel, Strassburg, Cluny und wie die Destinationen alle hiessen) machte sie uns meistens Freude.

 

Paddy Jnglin, der oft ihr Reiter war und mit dem sie sich gut verstand, und seine Lebenspartnerin Yvette sind inzwischen Besitzer von La Parité. Am 10. Mai 2012 um 23.30 Uhr (man wollte wohl kein 11.-Mai-Fohlen sein, weshalb auch immer...) brachte La Parité in Frankreich nun ihr zweites Fohlen zur Welt. Ein gesundes Stutfohlen von Panoramic. Der Rainbow Quest-Sohn, der im letzten Herbst im Alter von 24 Jahren einem Herzstillstand erlegen war, zählte zu den Deckhengsten der "haras nationaux". Seine Mutter Immense (von Roberto) ist die zweite Mutter (also Grossmutter) des Coolmore-Cracks Giant's Causeway, der 2009 und 2010 in den USA Champion-Deckhengst war. In der Zucht brachte Panoramic, der selbst u.a. den Prix d'Harcourt Gruppe II gewonnen hatte und auf Gruppe-I-Ebene Zweiter war, mehrere Gruppe-Sieger. In der Schweiz läuft auch ein Panoramic-Nachkomme: Doris Rubs Steepler Unpa, sechsfacher Sieger in der Schweiz, stammt von ihm.

 

Hindernis-taugliche Gene hat die noch namenlose Kleine also von beiden Seiten mitbekommen. Ihre inzwischen zwei Jahre alte Schwester Lanzillera (vom Gruppe-I-Sieger Anzillero) hat ebenfalls einen Vater, der in der Schweiz eine aktuelle Siegerin auf der Bahn hat: Die kürzliche Cherifos-Bezwingerin Flatillera, die Paddy Jnglin trainiert.

 

Als nächsten Partner sucht La Parité nun in der Normandie Anabaa Blue auf. Wir wünschen Hals & Bein!

 


La Parité mit der kleinen Panoramic-Stute - was für ein Galopp-Sprung... (Fotos: zur Verfügung gestellt)

 


Idylle pur...

 


Noch staksig und klein - aber dereinst eine pfeilschnelle Stute!

 

 

P.S. Fotos und Story von einem anderen ehemaligen Allegra-Crack, den wir kürzlich besucht haben, folgen noch.


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra