Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Unsere beiden Comeback-Starter mit ansprechenden Leistungen in Avenches

30.08.2009 23:56:00

Sowohl Rushing Dasher (5.) als auch Michigan (7.) haben ihr Comeback-Rennen nach mehrmonatigen Pausen am 30.8.2009 in Avenches noch benötigt. 

Wenn man monatelang kein Rennen bestritten hat, ist es erfahrungsgemäss nicht einfach... Trotz guter Trainingsleistungen - ein echtes Rennen kann eben (fast) durch nichts ersetzt werden. 

 

Deshalb sind wir mit den Leistungen unserer beiden Sommerpausen-Rückkehrer absolut zufrieden. 

  • Rushing Dasher hatte ja fast 6 Monate Frühlings/Sommerpause hinter sich. Natalie sicherte sich mit ihm sofort die Spitze, liess ihn konsequent auf dem besseren Boden in zweiter Spur galoppieren. Mitte Zielgerade war dann ersichtlich, dass Rushi die "Luft" fehlte. Er kämpfte zwar weiter, mehr als Rang fünf (nicht allzu weit geschlagen) lag aber nicht mehr drin. Das Rennen war mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 60 km/h schnell - schneller noch als z.B. der hyperschnelle Frauenfeld-Sprint am Derby-Tag.  Das Rennen dürfte Rushi fördern. Nächster Einsatz ist für den 20. September geplant. 

  • Für Michigan war es in einem Lauf der Amateur -EM das Comeback nach 3 Monaten Rennpause. Zudem das erste Sand-Rennen seit 5 Monaten... Trainiert hat er auch immer "nur" auf Gras. So fehlte nach einem klug gefahrenen Rennen des Belgiers Gerald van Pollaert auf den letzten 200 Metern etwas die "Luft". Doch wir sind zufrieden mit unserem Hengstchen, der dieses Rennen vor allem als Aufbau-Start im Hinblick auf ein gutes Engagement am 19.September über die Meile ebenfalls in Avenches bestritten hat. 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra