Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Toller Allegra Transfer-Coup: Gruppe-plazierte Galopp-Stute La Bamba neu bei uns!

04.11.2009 23:46:48

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von Stall Allegra: Erstmals haben wir dank La Bamba bei den Galoppern ein Gruppe-plaziertes Pferd im Stall.

Bei unserem 10-Jahre-Jubiläums-Fest hatte der Präsident vom Traum gesprochen in beiden Sparten (Trab und Galopp) noch je einen Top-Zugang für die besseren Rennen "an Land zu ziehen".

Nun hat es bei den Galoppern weit weniger lang gedauert als wir uns dies hätten träumen lassen (bei den Trabern sind wir dran...!). La Bamba heisst unsere neue Hoffnungsträgerin, die wir durch einen glücklichen Zufall erwerben konnten: Bereits im Frühling hatten wir uns für die Samum-Tochter interessiert, doch damals war sie (für unser Budget) nicht zu haben. Inzwischen hat sie sich enorm entwickelt, lief diese Saison dreimal als Listed-Zweite ins Ziel und holte im Herbst je einen 3. und 4. Platz auf Gruppe-III-Ebene!

Dank Rennpferdevermittler Andi Wyss hat der Deal nun im Herbst innert weniger Tage geklappt - wir freuen uns RIESIG.

 

Die bisher von Andreas Wöhler (Ravensberg bei Gütersloh) trainierte Fünfjährige hat am Mittwoch (4.11.2009) nach zwölfstündiger Fahrt eine Boxe im Trainingszentrum Dielsdorf bei Natalie Friberg bezogen.

Sie ist aufgestellt, war schon auf dem Paddock und hat ihrem Boxennachbar Rushing Dasher (bis im Januar dieses Jahres schon in Deutschland ihr Trainingsgefährte) bestimmt so einiges zu erzählen...

 

Ihr erster Nickname ist schlicht und einfach "Bambi", natürlich nur intern - für den Rennplatz-Gebrauch finden wir schon noch einen passenden "Kampf-Namen", wie bei Boxern üblich.

 


La Bamba mit Eduardo Pedroza (Foto: Frank Sorge, www.galoppfoto.de)

 

 


La Bamba mit ihrer Pflegerin/Trainingsreiterin Yvonne Fölsch (Foto: Andi Wyss)

 

 

Mehr Fotos folgen... (Paparazzo Hitsch Mettler ist gefordert).

 

Video mit Rennfilmen siehe ganz unten!

 

 

Facts 

  • La Bamba ist am 30. April 2004 im Gestüt Karlshof in Deutschland geboren
  • Ihr Vater Samum hat in seiner Rennkarriere rund 1.6 Millionen Franken verdient. Er ist einer der besten Monsun-Söhne, hat unter anderem mit einem Wahnsinns-Endspurt das deutsche Derby gewonnen und ist ein gefragter Deckhengst in Deutschland – ein Schäferstündchen mit ihm kostet Stuten-Besitzer rund 38'000 Franken.
  • Loja, die Mutter von La Bamba ging ungeprüft in die Zucht. Sie stammt aus einer alten, sehr guten deutschen Mutterlinie mit viel Steherblut. Ihre Mutter Longa (vom Rainbow Quest-Sohn Spectrum), also die Grossmutter mütterlicherseits von La Bamba, gewann bis auf Gruppe-II-Ebene, verdiente über 300'000 Franken und brachte es auf eine Handicap-Marke von 93.5 GAG.  
  • La Bamba hat einen hervorragenden Leistungsausweis. Ihr wurde Zeit gelassen für die Entwicklung – so stieg sie erst dreijährig ins Renngeschehen ein, gewann gleich auf Anhieb zwei Rennen. Die Saison 2009 ist ihre bisher mit Abstand beste, sie hat sich enorm gesteigert – so konnte sich La Bamba dreimal auf Listed-Ebene als 2. und sogar auf Gruppe-III-Ebene als 3. und 4. plazieren.
    Insgesamt hat La Bamba 16 Rennen bestritten, davon 3 gewonnen und sich weitere 8 Mal unter den ersten 4 plaziert.
  • Ende September 2009 verpasste sie in Köln gegen die Schweizer Derby-Siegerin Dubai Rose einen Sieg nur knapp – trotz nicht optimalem Rennverlauf und mehr Gewicht.
  • Ihre starken Leistungen brachten La Bamba in Deutschland eine Handicap-Marke von aktuell 89 – ihre Formen lassen La Bamba in etwa im Bereich der "eisernen Lady" Soul of Magic ansiedeln, die mehrmals Listed-plaziert war (jedoch nie auf Gruppe-Ebene). La Bamba mit dieser Legende zu vergleichen ist natürlich etwas vermessen, aber träumen darf man ja... 
  • La Bamba ist auf längeren Wegen (ab 2200 Metern) zu Hause und ist trotz ihrer guten Resultate recht gut einzusetzen, was für 2010 sehr interessante Perspektiven (auch für Rennen für die "gehobene Klasse") eröffnet...
  • La Bamba bekommt jetzt mal eine wohlverdiente Winterpause (das grundsätzlich natürlich verlockende Thema Schnee-Rennen diskutieren wir in einem Jahr wieder...) und soll im Frühling 2010 ihr jetzt schon mit viel Spannung erwartetes Allegra-Debüt geben.

 

 

Für alle Kurzentschlossenen: Das ist DIE Gelegenheit, sich bei Stall Allegra als Mitbesitzer zu engagieren!
Auch bestens geeignet für ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk...

 

-> Infos/Kontaktaufnahme: 079 470 88 42 oder via Kontaktformular

 

Hier gibt es LA BAMBA in Action...!

Bitte ins Bild klicken! 

%%FLASH%%img/filme/2009/LaBamba/La_Bamba.flv%%img/filme/2009/LaBamba/La_Bamba.jpg%%

Wer den Film in voller Bildschirm-Grösse sehen will: unten rechts (neben Lautsprecher-Symbol) auf das Viereckchen klicken! Braucht allerdings einen relativ schnellen Computer-Prozessor und eine schnelle Grafik-Karte... 

 

 

 

 

 

 



0 Kommentare

Es ist noch kein Kommentar vorhanden



Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2017 by Stall Allegra