Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Tapferer Vancouver heute, 3.3.2017, in Cagnes: Neuer Rekord reicht für Platz 8

03.03.2017 17:21:07

So schnell ist Vancouver überhaupt noch nie in seiner Karriere gelaufen, gleich um 7 Zehntelssekunden hat er seinen Kilometer-Rekord verbessert. Mit etwas zu wenig Frische und eben leichtem Manko bei der Grundschnelligkeit reichte das am Ende zu Rang 8.

Vor dem Rennen hatten wir bereits darauf hingewiesen, dass Vancouver wohl seinen Rekord verbessern müsse, um vorne mitmischen zu können. Denn er war mit 1:14,4 der "Langsamste" von allen im Feld. Nun, Vanouver steigerte sich um nicht weniger als 7 Zentelssekunden pro Kilometer. Doch es reichte trotzdem nicht für eine vordere Platzierung. Mit Rang 8 sind wir jedoch nicht enttäuscht, weil es ja Gründe dafür gibt. Aber alles der Reihe nach.

 

Weil der vor Vancouver startende Trainingsgefährte leider hinter dem Auto sofort galoppierte, musste Franck Nivard etwas zirkeln. Er hatte aber rasch den Rücken des Favoriten Twitter gefunden, der ebenfalls in der zweiten Reihe hatte starten müssen. Das Rennen wurde schnell gelaufen, Vancouver lag stets im hinteren Teil des Feldes. In der Zielgeraden kämpfte er zwar tapfer, aber die erhoffte Beschleunigung blieb diesmal mehrheitlich aus. In 1:13,7 lief er als Achter ins Ziel. Sehr gute Leistung, schlecht belohnt.

 

Die Analyse war schnell gemacht: Nach viele starken Rennen diesen Winter fehlte nun etwas die Frische. Und kurze Rennen, die so schnell gelaufen sind, kommen Vancouver nicht wirklich entgegen. Es war dies ja auch kein von langer Hand geplanter Einsatz, sondern ein Start, der sich kurzfristig ergeben hatte. Das Meeting in Cagnes-sur-Mer ist jetzt dann bald zu Ende. Vancouver hat sich da unten hervorragend geschlagen, keine Frage.


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra