Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Super-Canone gewinnt heute, 7. Oktober 2017, in Avenches - Top starker Zweiter

07.10.2017 14:42:21

Unsere beiden Avenches-Starter haben heute mit den Plätzen 1 und 2 das absolute Optimum herausgeholt. Wir sind happy und freuen uns über die Vorstellungen der beiden mit ihren Fahrern Loris und Marcel.

Wir kommen aus dem Feiern nicht mehr raus - und am liebsten wollen wir da auch gar nicht mehr raus... Dies ist umso schöner an einem Tag wie heute, an dem wir nicht ganz so viel erwartet hatten. 

 

Gleich im ersten Rennen lief Canone. Loris wollte ihr einfach ein Moral-Rennen geben, ohne zu forcieren. Deshalb behielt sie auch alle ihre Eisen an den Hufen, zum ersten Mal auf der Sandbahn von Avenches. Doch das Rennen verlief so, dass Loris gar nicht anders konnte, als das Geschenk einfach dankend anzunehmen. Denn nach 2000 Meter Bummeltempo und dann 500 weiteren Metern Anlauf, kam es zu einem Sprint. Diesen zog Canone aus dem letzten Bogen heraus von selbst an ("sie wollte einfach gehen, ich habe ja gar nichts gemacht", wunderte sich Loris) und innert 100 Metern hatte Canone ihre Gegner locker im Griff. Tolle Vorstellung einmal mehr von Canone. Und ja, Moral hat sie in diesem Rennen mit Sicherheit getankt. Nun soll es für sie am 21. Oktober in Avenches weitergehen, dann in einem 20'000er mit einigen sehr starken Gegnern - aber sie muss ja nicht immer gewinnen...

 

 

Freudige Gesichter bei der Allegra-Siegerehrung mit Canone und Loris (Foto: Ueli Wild, www.horseracing.ch)

 

Freudige Gesichter bei der Allegra-Siegerehrung mit Canone und Loris (Foto: Ueli Wild, www.horseracing.ch)

 

Gleich im nächsten Rennen lief Top mit Marcel. Und die beiden zeigten ebenfalls eine sehr gute Leistung. Marcel gelang es trotz der ungünstigen Startposition ganz aussen, Top früh in eine gute Ausgangslage an der Innenkante zu bringen. Er servierte ihm ein Rennen nach Mass und liess hinter einem heute unschlagbaren Gegner (der notabene dieses Jahr je einmal hinter Canone und Globi gewesen war) das Restfeld hinter sich. Ein toller zweiter Platz für Top - ein schöner Saisonabschluss mit 3 Siegen und 8 Plätze bei 16 Starts  (Gewinnsumme 20'733 Franken!). Nun soll sich Top erholen und wieder Energie tanken für seine Schnee-Auftritte im Winter 2018...

 

 

Top Winner holte sich einen sehr guten zweiten Platz (Foto: Ueli Wild, www.horseracing.ch)

 

 

Mehr Fotos folgen (voraussichtlich allerdings erst am Dienstag oder Mittwoch...)

 

 

 

Mehr folgt später...


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra