Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Saignelégier: Melbourne mit Heinz 5. - JYRE liessen wir zu Hause

09.08.2008 09:50:03

Melbourne verdiente als Fünfte mit Heinz am 8.8.08 etwas Hafergeld, J'Y Reste Voidéen nahmen wir gar nicht erst nach Saignelégier mit. 

Es war definitiv nicht der Renntag, der allen Beteiligten lange in positiver Erinnerung bleiben wird. Auch aus Allegra-Sicht. 

Für Heinz und Melbourne ging es in erster Linie darum, den Avenches-Sturz von letzter Woche zu verarbeiten. Melbourne liess sich nichts anmerken, trabte brav durch, konnte aber nicht mehr als Rang 5 erreichen (von 5 im Ziel). 

Heinz hingegen spürte während des Rennens starke Schmerzen im vom Sturz geschundenen Rücken und war froh, als das Ziel erreicht war. 

J'y Reste Voidéen war in den letzten Tagen nicht ganz fit, so dass wir kein Risiko eingehen wollten und ihn im Stall liessen. In Anbetracht der Bodenverhältnisse die einzig richtige Entscheidung.
Leider ist JYRE durch den Nichtstart nun für Dielsdorf gesperrt. Schade, denn dieses Rennen hätte ihm im Hinblick auf den Luzerner Einsatz gut getan. (Aber ihn einfach mit nach Saignelégier zu nehmen und ihn im ersten Bogen anzuhalten, nur damit er dann in Dielsdorf hätte laufen können, wäre auch nicht die wahre Lösung gewesen... oder?)

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra