Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Quodiak beim Allegra-Debüt nach 8 Monaten Pause am 10.7.2015 in Avenches guter 7.

10.07.2015 20:40:45

Einen siebten Platz hätten wir von Quodiak bei seinem Comeback nach acht Monaten Pause nun wirklich nicht erwartet. Das macht Freude und nährt Hoffnungen für die Zukunft!

Am 5. November 2014 hatte Quodiak in Nantes sein letztes Rennen bestritten. Acht Monate später kehrte er nun in Avenches auf die Rennbahn zurück - nachdem er am 8. Mai 2015 das Training wieder aufgenommen hatte. In nur zwei Monaten Aufbau-Training am Meer bei Cyril Chenu war er fit genug, um ein Rennen zu bestreiten. Es fehlte noch die letzte Tempo-Härte, doch er lief deutlich besser, als wir erwarten durften.

 

Franck Quatreuil, den wir im Hinblick auf das Amateur-Rennen vom 22.Juli verpflichtet hatten, bekam die Gelegenheit Quodiak kennenzulernen. Und die beiden verstanden sind auf Anhieb sehr gut. Franck liess Quodiak in Ruhe auf die Beine kommen, platzierte ihn ganz hinten im Feld. In der Gegenseite trabte Quodiak dann auf zweiter Spur. In der Folge gab er Franck ein so gutes Gefühl, dass er im letzten Bogen langsam zum Angriff Schritt. "Die vor uns kamen nicht mehr weiter, so habe ich ihn dann halt aussen herum laufen lassen", erklärte Franck. Quodiak marschierte in schönem Stil auf, schien für einen Moment weit nach vorne laufen zu können. Doch dann fehlten ihm die letzten etwa 150 bis 200 Meter. "Er lief wie ein Pferd, dem ein oder zwei Rennen bis zur Topform fehlt. Aber es macht Freude, Pferde mit solcher Klasse zu fahren. Da merkt man sofort, dass etwas kommt, wenn man sie laufen lässt...", war Franck begeistert.

Kurz vor dem Ziel verlor Quodiak das letzte Geld noch knapp - dies gegen den frischen Prix d'Endurance-Sieger... Franck hatte Quodiak richtigerweise nur aus der Hand laufen lassen, ohne ihn auch nur im Geringsten aufzufordern.

 

Diese Vorstellung hat uns riesig gefreut. Wohl selten hatten wir mehr Freude über einen 7. Platz! Denn es braucht nicht viel Fantasie sich vorzustellen, was ein Quodiak in Top-Form zu leisten fähig ist. Vor allem auch dann, wenn er offensiver zu Werke gehen darf (er kann problemlos auch an der Spitze gehen - und dort dann immer weiter...).

 

Nächstes Ziel ist nun am 22. Juli ein Amateur-Rennen, wo er dann erstmals Prince kennenlernt.

 

 

Quodiak betritt gleich für sein erstes Allegra-Rennen die Bahn...

 

In perfektem Trab: Quodiak (Franck Quatreuil) eine Runde vor Schluss (Foto: Scarlett Schär)

 

Ein durch und durch sympatischer Bursche dieser Quodiak!

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra