Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Night Turf St.Moritz, 5. Februar 2016: Belgino versucht den Titel von Prince zu verteidigen

02.02.2016 16:16:44

Am Freitagabend geht es endlich, endlich los! Wir sind an Night Turf mit Bel am Start - drei Gegner stellen sich ihm und Claudia in den Weg.

Wir wären ja gerne schon in Arosa in die Saison 2016 gestartet, doch bekanntlich war das leider nicht möglich. Umso mehr freuen wir uns auf das erste St.Moritzer Wochenende. Schon am Freitag sind wir an Night Turf dabei. Belgino tritt mit Claudia an, um den Titel von Prince zu verteidigen. Im Unterscheid zur letztjährigen Premiere, führt das Rennen diesmal nicht über 800 sondern über 1500 Meter.

 

Die Gegner sind zwar nicht zahlreich, doch zwei der drei Konkurrenten sind sehr gefährlich. Wir rechnen mit dem aus Deutschland anreisenden King von unserem Freund Olaf Schröder, der unsere Skandinavien-Trab-Fraktion vermittelt hat. Denn King hat dieses Jahr bereits ein Rennen bestritten, was sicher ein Vorteil ist. Und auch Rubis du Gilet hat das Zeug zum Sieg, wenn er mit Schnee klar kommt.

 

Wie gut die anderen sind, können wir im Endeffekt nicht beurteilen. Belgino jedenfalls ist gut drauf. Claudia war mit ihm letzten Samstag für eine schöne Abschlussarbeit in Basel auf dem Schänzli (wo übrigens viele andere Trab-Quartiere ebenfalls am Trainieren waren. Schön, dass dies dort noch immer möglich ist. Und schade, dass es keine Schänzli-Rennen mehr gibt). Bel hat dort mit Patchino gearbeitet und beide haben ihre Fahrer (Claudia und Theo) überzeugt...

 

Belgino gefiel es letztes Jahr auf Schnee: Am ersten Sonntag 2015 gewann er mit Claudia.
(Foto: swiss-image, A.Mettler)


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2017 by Stall Allegra