Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Der MEGA-Hammer: Rayyan gewinnt als Hürden-Debütant!!!

17.08.2008 19:07:55

Von der Spitze aus hat unser selbst gezüchteter Rayyan am 17.August 2008 in Dielsdorf gleich sein allererstes Hürdenrennen gewonnen! Loxley de Digeon war beim Comeback noch nicht soweit, hatte Mühe mit der Atmung und trudelte mit Rückstand ins Ziel. 

Was für ein Tag: Rayyan gewinnt doch mit Philipp Schärer tatsächlich bei seinem allerersten Hürdenstart in Dielsdorf! 

Unbeschreiblich, Wahnsinn, unglaublich - dies waren die meistgehörten Worte an der Siegerehrung. Wir hatten nichtmal zu träumen gewagt, dass Rayyan bei seinem Hürden-Debüt auch nur in die Nähe eines Sieges kommen würde. Zwei Runden vorne mitgaloppieren, ins Ziel kommen - das war das höchste der Gefühle, mehr hatten wir nicht erwartet. 

Doch als Philipp Schärer in der letzten Gegenseite mit Rayyan immer noch in Front lag und die Favoriten Mühe bekundeten, zeichnete sich langsam aber sicher eine für uns höchst freudige Überraschung ab. Rayyan marschierte weiter. Und weiter und weiter... 

Nach dem letzten Sprung musste er nichtmal einen Angriff abwehren, auch wenn der zunächst hinter dem Feld galoppierende Visorpelo (wie Rayyan ein Hindernisdebütant) gut aufkam. Rayyan gewann leicht mit 2 Längen - und damit schon das zweite Rennen seiner Karriere. 

Ein grosses Kompliment gilt wiederum der Trainerin Karin Suter-Weber und ihrer Crew sowie natürlich Jockey Philipp Schärer - sie haben hervorragende Arbeit geleistet und Rayyan stets die Zeit gelassen, die er braucht. Wie wir das von Anfang an gewünscht hatten.

Und nach Jahren mit viel Pech und allen Kinderkrankheiten hat Rayyan nun 4jährig beweisen können, dass er ein Rennpferd ist! Einfach genial, dass sich Geduld eben doch auszahlt. 

Vielen Dank allen, die mitgeholfen, mitgefiebert, Daumen gedrückt und immer an Rayyan geglaubt haben. 

 

Achtung: Der Rayyan-Siegesfilm (vom Führring bis zur Siegerehrung folgt am Montag oder Dienstag Abend)

 

 

Loxley mit Atemproblemen

Gleich im Anschluss an den Rayyan-Sieg dann der Dämpfer bei Loxley de Digeon. Zwar übernahm Claudia mit unserem Frühlings-Dielsdorf-Sieger nach einem Blitzstart zusammen mit Paléo des Champs die Spitze. Doch nach etwas mehr als einer Runde hatte Loxley bereits Mühe, der Spitze zu folgen. Claudia merkte sofort, dass da etwas nicht stimmen konnte (denn trotz Comeback nach einer Pause hätte Loxley klar besser gehen müssen), liess ihn nur noch austrudeln.

In der Tat hatte Loxley Probleme mit der Atmung. Auch einige Zeit nach dem Rennen war er noch immer ziemlich "groggy". Da müssen wir über die Bücher.  

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2022 by Stall Allegra