Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Jully, Melbourne und Royal am Sonntag 13. April 2008 in Avenches

11.04.2008 11:43:42

Nicht ganz so einfache Aufgaben für unser Trio in Avenches.

 Als erste unseres Trios ist Melbourne (mit Heinz) im Einsatz. Sie ist die gewinnreichste im Feld und trifft es einfacher als auch schon. Ein kleines Platzgeld könnte drinliegen. Doch dafür muss alles zusammenpassen, vom Start bis ins Ziel. Im Feld sind einige unsichere Kandidaten, Ausfälle sind quasi vorprogrammiert.

Gleich darauf ist die Reihe an Le Royal (mit Natalie). Die beiden treffen auf stärkere Gegner als zuletzt in Fehraltorf. Doch Royal ist mit diesem Rennen im Bauch besser gerüstet. Den Wetterprognosen zufolge müsste er weichen oder sogar den von ihm geliebten tiefen Boden vorfinden. Ein Platzgeld wäre schön.

Jully ist schon lange nicht mehr und für uns ohnehin noch nicht viel auf Sand gelaufen. Zweimal trat er gegen den favorisierten High Level an, beide Male war er mit gutem Schluss-Spurt jeweils nur gut eine Länge hinter diesem. Beim Sand-Training am letzten Samstag mit Mythos in Avenches machte er Claudia einen sehr guten Eindruck. Die Frage ist natürlich, wie der Rennverlauf mit der Nummer 9 (zweite Reihe ganz innen) sein wird. Sollte Jully im Einlauf seinen Endspurt von nicht allzuweit hinter der Spitze zünden können, liegt ein schönes Platzgeld drin.

 

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra