Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Jully geht es schon besser - Gone ist stolz auf seine Arosa-Leistung

14.01.2008 17:29:08

Die Tierarzt-Kontrolle bei Jully verlief zur vollsten Zufriedenheit, er kann schon bald wieder mit Gone auf der Weide um die Wette laufen.

Aufatmen heute Abend nach der Vet-Kontrolle bei Jullyannis. Jedenfalls mal fürs Erste.

Die Tierärztin war überrascht, wie gut Jully insgesamt aussah. Die Schwellung an der Schulter ist fast ganz weg und die Wunde am Karpalgelenk sieht ebenfalls gut aus. Der Verband wurde nochmal gewechselt und Jully dürfte eigentlich schon wieder bewegt werden. Claudia wird damit noch zwei Tage warten, um ganz sicher zu gehen. Dann geht er wieder als Handpferd mit.

Die Tierärztin zeigte sich sehr zuversichtlich, dass Jully ("wenn er so weitermacht und nicht noch unerwartete Komplikationen auftreten") bis am ersten St.Moritzer wieder einsatzfähig ist.

Es scheint also, als hätten wir enorm viel Glück im Unglück gehabt.

 

Gone zeigt zu Hause allen, wie gut er ist...

Begeistert zeigte sich Claudia von Gone. Er ist so stolz, dass er dies allen zeigen will. Wie ein Gockel stolziert er auf der Weide herum, das Rennen scheint ihn überhaupt nicht angestrengt zu haben.

Gut so, es gibt ja noch ein paar Aufgaben auf Schnee für ihn. Ob Gone am zweiten Aroser Renntag nochmal läuft, hängt davon ab, aus welchem Band er starten müsste (Einteilung nach dem Gewinn seit 1.7.2007) - und wie viel Schnee in Arosa noch fällt.  

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra