Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Hecto heute Freitag, 19.1.2018, in Cagnes-sur-Mer ohne jeden Kampfgeist

19.01.2018 23:47:40

Leider hat Hecto heute in Cagnes-sur-Mer nicht annähernd die Leistung gebracht, die wir uns von ihm erhofft (oder sogar erwartet) hatten. Tony Piccone, der ihn wie kein anderer Jockey kennt, ist überzeugt, dass die Ursache im (respektive der) Kopf ist.

Schade, schade. Wir waren recht zuversichtlich, was das heutige Rennen von Hecto in Cagnes-sur-Mer anging. 3200 Meter auf Gras schien uns passend und ein Platzgeld in Reichweite, trotz Höchstgewicht. Lange sah es auch ansprechend aus. Hecto lauerte hinter der Spitzengruppe. In einem schnellen Rennen hatte er jedoch in der Zielgerade früh genug und liess leider jeden Kampfgeist vermissen. Jockey Tony Piccone, der vom körperlichen Zustand von Hecto sehr angetan war, sagte hinterher, dass Hecto heute gar nicht kämpfen wollte. Sobald es hart werde, beginne er gewissermassen zu "bremsen". Schade.

 

Carina teilte die Meinung von Tony: "Wir müssen noch einfachere Aufgaben für ihn finden, damit er auch über die Rennen Moral tanken kann. Denn körperlich fühlt er sich pudelwohl, nach jedem Rennen war er noch besser."

 

Nun gut, wir schauen uns die Möglichkeiten in den nächsten Tagen in Ruhe an.

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra