Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Gut eingelebt: Unser Trab-Trio Prince, Noci und Zosh fühlt sich in Holziken wohl (mit FOTOS)

06.01.2013 16:05:54

Am Samstag, 5.Januar 2013, konnten wir uns vor Ort in Holziken ein Bild machen, wie unsere Traber sich eingelebt haben - anschliessend gab es bei Claudia und Hansruedi in Bottenwil einen feinen Apéro.

Wie bereits angekündigt haben unsere drei von Claudia betreuten Traber gezügelt, wie auch Claudia und Robin. Während die beiden Zweibeiner nun in Bottenwil (AG) wohnen, sind Prince, Noci und Zosh in Holziken zu Hause. Auf dem Hof von Hansjörg und Claudia (heisst wie unsere Trainerin) waren wir zu Besuch und fanden schöne, helle Boxen mit bestem Stroh vor. Claudia (die Trainerin) zeigte sich begeistert vom gebotenen Service und der Infrastruktur, inklusive Führmaschine und einer kleinen Trainingsbahn. 

 


Viel Platz: Fuhrpark, inklusive dem Wohnmobil von Lisa und Werner, die aus Maienfeld angereist waren...

 


Bis nur schon alle begrüsst waren...

 


Inspektion der Trainingsbahn, die ursprünglich für Galopper konzipiert war.

 

Kein Wunder, auf diesem Hof, auf dieser Trainingsbahn wurden dutzendfach Sieger trainiert: Früher die Pferde von Urs Feller und Yvonne Studer (Gruppe-Sieger Fergano...), insbesondere auch die Schnee-Cracks des leider viel zu früh verstorbenen Erhard Schneider, der in unmittelbarer Nähe gewohnt hat. Der letzte Schneider-Schnee-König, Fétiche du Bouquet (in der Saison 2003 und 2004 auf Schnee fast nicht zu bezwingen; der grosse St.Moritz-King vor der "Ära Jully") ist nun der Boxen-Nachbar von Prince... Vielleicht schliesst sich der Kreis irgendwann in der Zukunft, wenn Prince auch einmal auf Schnee gut läuft.

 

Auf dem Hof an der Obermattstrasse in Holziken sind noch zwei weitere Ex-Renner: Der Russen-Galopper Vostock sowie der unverwüstliche Weingeist von Traugott Stauffer.  Sowie die noch aktive Corumba, die Claudia auch mitgenommen hat.

 


Boxen-Nachbarn mit grossem Leistungs-Ausweis: Prince (rechts) und Fétiche du Bouquet

 

Prince hat als Rekonvaleszenter aktuell als einziger eine Auslauf-Boxe. Im Frühling gibt es dann auch für Noci und Zosh eine Boxe mit direktem Auslauf. Sie dürfen aber jeden Tag an die Führmaschine und Claudia nutzt den grosen Auslauf von Prince auch für die anderen Pferde, so dass jeder auf seine Kosten kommt. 

 


Noci in seiner Boxe... 

 


Zosh lässt sich vom Besuch kraulen...

 


So gross ist der Auslauf von Prince...

 

Anschliessend fuhr der Allegra-Tross ins rund 5 Kilometer entfernte Zuhause von Claudia, Robin und Hansruedi, wo es einen feinen Apéro gab. Mit Schinken-Gipfeli aus dem Holzofen und von Palmin gewonnenem St.Moritz-Champagner als Highlights.

Das war so fein, dass der Fotograf ganz vergessen hat, dort auch Fotos zu knipsen...

 

 

 


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra