Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Galion am Samstag im Cup der jungen Fahrer

20.09.2006 22:59:33

Heiner Bracher pilotiert Galion, der allen mindestens 25 Meter "geben" muss. 

Eine solche Kombination hat es im Schweizer Rennsport kaum schon mal gegeben: Da läuft ein Pferd im Prix du Président auf den fünften Platz - und nur eine Woche später tritt es im Cup der jungen Fahrer an...

Da Galion danach bis am 14. Oktober (Grand Prix d'Automne) kein passendes Rennen mehr hat, versuchen wir es in diesem Nachwuchs-Rennen. Wir haben gute Erinnerungen an seinen letzten Einsatz im Rahmen dieser Serie, als er letztes Jahr in Basel gewann.  Und wir haben wieder denselben Fahrer verpflichten können wie damals. Heiner Bracher ist der Pilot von Galion. 

Er hat die heikle Aufgabe, Galion trotz Maximalzulagen (50 Meter auf Mr Stanley, 25 Meter auf alle anderen) einen optimalen Rennverlauf zu servieren. Da Galion der einzige aus seinem Band ist und in der Regel gut startet, sollte er eine reelle Chance haben, schon früh am Feld dran zu sein. 

Alles weitere sehen wir dann...

Knackpunkt ist sicher die Frage, ob Hermès Ultra sauber durchtrabt. Falls ja, ist er in dieser Konstellation schwierig zu schlagen. Aber auch der in starker Form agierende Habrio ist nicht zu unterschätzen.  


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra