Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Am Freitag, 17. November 2017, läuft Hecto in Nantes erstmals wieder (mit Mini-FILM)

16.11.2017 20:50:31

Unser nach Frankreich zurückgekehrter Galopp-Hoffnungsträger gibt am Freitag in Nantes nach knapp drei Monaten Pause sein Comeback. Wir erwarten noch keine Wunder von ihm.

Am 22. August hatte Hecto als Vierter in Dielsdorf sein letztes Rennen bestritten. Danach wechselte er nach Paris zu Carina Fey ins Training. Inzwischen wurde die dort festgestellte Borreliose (von Zecken übertragene Krankheit) behandelt und sein Training umgestellt. Ihm fehlt noch die eine oder andere schnelle Arbeit, um in Topform zu kommen. Doch er ist bereit für ein Rennen, wenn eben auch nicht für einen Spitzenplatz. Deshalb sind wir in Nantes auch mit einem Mittelfeldplatz zufrieden, auch wenn das Feld nicht stark ist. 

 

Hecto trägt mit 67 Kilo deutlich Höchstgewicht. Hätte Carina nicht eine junge Amateurreiterin gefunden, die noch keine fünf Siege erzielt hat, wären es sogar 71 Kilo gewesen. Zum Vergleich: Hecto muss 5.5 Kilo mehr schleppen als alle anderen, bis zum tiefsten Gewicht sind es sogar 11.5 Kilo...

Charline Causeret heisst Hectos Reiterin in diesem mit 13'000 Euro dotierten 2400-Meter-Rennen für Amateurrennreiterinnen. Sie kommt aus dem Concours-Sport und hat dieses Jahr nur zwei Rennen bestritten, aber beide gewonnen (insgesamt 5 Ritte, 4 Siege - schade für sie, dass die Bilanz nun wohl etwas getrübt wird... smile)

 

Fazit: Nicht zu viel erwarten, es gibt wichtigere Rennen in den kommenden Wochen und Monaten für Hecto. Ziel ist, dass er wieder in den Rennrhythmus kommt und irgendwo ins Mittelfeld läuft. Und vor allem gesund aus dem Rennen kommt.

 

 

 

Hier ein kleiner Einblick ins Training, alles easy bei Hecto...

 

 

Hecto mit Klein-Eddy...


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra