Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Claudia und Quérida nach Avenches-Zwischenfall wohlauf

19.09.2010 00:24:48

Quérida ist am Freitag (17.9.2010) in Avenches vor dem Rennen unvermittelt gestiegen, Claudia wurde aus dem Sulky katapultiert und Quérida galoppierte Runde um Runde - mit viel Glück ist nicht mehr passiert. 

Das hätte ins Auge gehen können. Quérida war beim Aufwärmen vor ihren ersten beiden Schweizer Einsätzen jeweils auch etwas heftig, aber nie in irgend einer Art gefährlich. In Avenches muss sie nun etwas ganz gewaltig genervt haben. Sie ist plötzlich gestiegen, Claudia verlor den Halt (wenn man davon in einem Renn-Sulky überhaupt sprechen kann) und fiel unsanft aus dem Sulky. Querida hatte daraufhin innert Kürze Sulky sowie Geschirr abgestreift (alles intakt!) und galoppierte auf der Sandbahn Runde um Runde. Raphaël Fresneau schaffte es schliesslich sie beim Ausgang auf dem Weg zu den Stallungen in bester Cowboy-Manier einzufangen - chapeau und danke vielmal!

 

Am Tag nach dem Zwischenfall sieht alles danach aus, als hätten wir Riesen-Glück gehabt. "Wir sind körperlich beide o.k.", meinte Claudia am Samstag, "doch wie Quérida das ganze psychisch verkraften wird, kann ich natürlich nicht abschätzen. Sie ist im Training so brav, dass ich mir das alles nicht recht erklären kann."

Nun, letzte Woche hatte der Tierarzt zwei grosse (vermutlich schmerzhafte) Wolfszähne entfernen müssen. Eventuell hat sie da noch etwas gestört.

 

Claudia hat Prellungen am Beckenrand. Die geplante Teilnahme am Greifenseelauf vom Samstag musste sie abblasen...


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra