Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Brandserie in Avenches: Uns fehlen die Worte, wir denken an die Betroffenen

15.07.2017 18:06:49

Unfassbar, was in der Nacht auf heute in Avenches geschah. An mehreren Stellen, darunter bei zwei Gebäuden des Trainingszentrums brannte es - Brandstiftung ist die wahrscheinlichste Ursache. Nur durch viel Glück kein Mensch gestorben, für viele Pferde und Ponies gab es hingegen keine Rettung.

Worte können den Schockzustand und den Schmerz nicht ausdrücken, den mutmasslich ein oder mehrere Brandstifter in Avenches auf der Anlage des Institut Equestre National Avenches (IENA) verursacht hat, respektive haben.

 

Wir fühlen mit den betroffenen Ställen, denen zum Teil die Existenzgrundlage entzogen wurde. Die Flammen haben Hab und Gut sowie Pferde und Ponies verschlungen. Eine unfassbare Tragödie.

 

Unsere Pferde in den beiden Quartieren vor Ort hatten Glück. Der Stall von Marcel (dessen Pferde wie so viele andere im Sommer nachts auf den Weiden sind) ist auf der anderen Strassenseite und jener von Loris war nicht betroffen. Doch Canone und Semola waren zwischen den beiden Brandherden - nur etwa 100 Meter vom einen entfernt - auf ihren Paddocks, als es brannte. Wie durch ein Wunder ist beiden nichts geschehen und sie haben sich auch selbst nicht vor lauter Panik verletzt.

 

Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen, denen wir so gerne helfen würden.

 

Sieg, Niederlage - alles ist so unendlich unwichtig gegenüber einer solchen Elend, das noch verstärkt wird, wenn man an die Feigheit einer solchen Tat denkt.


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2017 by Stall Allegra