Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Avenches und Laval, 19. November 2016: Globi, Rebel, Douchka, Daddy und Vancouver im Einsatz!

18.11.2016 20:35:21

Morgen Samstag sind wir mit gleich fünf Pferden am Start - ein Quartett läuft über Mittag in Avenches, während es für Vancouver gegen Abend in Laval ernst gilt. Dies mit keinem geringeren als Star-Fahrer Franck Nivard.

Es wird spannend morgen in Avenches und Laval. Wir haben eine ganze Palette von Allegra-Trabern am Start. Mit sehr unterschiedlichen Ausgangslagen und Chancen.

 

11.15 Uhr: Rebel läuft mit Christophe gegen absolute Elite-Traber über die Meile. Eigentlich visieren wir mit ihm ja ein anderes Rennen eine Woche später an. Aber weil mit ihm nur sechs an den Start kommen, nehmen wir diesen Einsatz als (hoffentlich!) "bezahltes Training". Mit etwas Glück liegt ja vielleicht statt ein sechster ja auch ein fünfter Platz drin. On verra...

 

11.40 Uhr: Globi hat in den letzten vier Wochen Frische getank, um für das Rennen von morgen sowie für den Saisonabschluss am 3. Dezember wieder fit zu sein. Im Training gefällt er Marcel tiptop. Wir sind gespannt, was drin liegt. Auf dem Papier gibt es drei Gegner, die auf Augenhöhe mit Globi sind.

 

12.35 Uhr: Daddy und Douchka laufen im selben Rennen. Die deutsche Besitzerin, von der wir die beiden gemietet haben, hat für Daddy extra den mehrfachen deutschen Champion Michael Nimczyk engagiert und übernimmt die Spesen (danke dafür). Wir sind gespannt! Bei Douchka ist die Frage, ob diesmal ihre Kräfte besser zu kanalisieren sind. Marc-André startet freiwillig aus der zweiten Reihe mit ihr, damit sie einen Rücken vor sich hat - zufällig genau jenen von Douchka, respektive Michael Nimczyk... 

 

 

Um 17.15 Uhr in Laval: Vancouver bestreitet morgen ein 25'000-Euro-Rennen in Frankreich. Er hat am Dienstag nicht viel Kraft verbraucht und wir sind sehr gespannt auf seine Leistung - zumal diesmal kein Geringerer als Franck Nivard (mehrfacher Prix d'Amérique-Sieger, Stamm-Driver des weltbesten Trabers Bold Eagle...) im Sulky sitzt. Obschon die beiden im vorderen Band starten können, wird es gegen einige jüngere Pferde im 18er-Feld kaum einfach. Wir freuen uns trotzdem!

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra