Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Avenches, 26. November 2016: Light, Daddy und Rebel am Start

25.11.2016 12:20:19

Morgen Samstag sind wir in Avenches mit drei Allegra-Trabern am Start. Die besten Chancen müsste Light the Fire haben. Doch auch die anderen beiden sind nicht aus der Welt.

Morgen steht in Avenches der zweitletzte Renntag der Saison 2016 auf dem Programm. Und wir hoffen, dass noch der eine oder andere Spitzenplatz hinzukommt.

 

Gleich im ersten Rennen um 11.45 Uhr ist Rebel am Start. Es bekommt es mit nur gerade fünf Gegnern zu tun, aber mit einigen sehr guten. So ist zwar klar, dass Rebel Geld verdient, wenn er durchtrabt (was bei ihm ja nie das Problem ist) - doch die Chance auf mehr als eines der kleinsten Platzgelder ist nicht gerade gross. Wobei Rebel die Klasse schon hätte und Christophe im Training auch gut gefällt. Doch in den letzten beiden Rennen hat er am Ende doch sehr viel Boden verloren. Wir werden bei ihm deshalb gleich im Anschluss an den Einsatz morgen die Atemwege checken lassen, um diesbezüglich mehr Klarheit zu haben. 

 

25 Minuten später, also um 12.10 Uhr laufen Light the Fire und Daddy of Paradise. Die besseren Chancen hat Light the Fire. Er kann ja nicht ewig Pech haben in der Schweiz. Mit Startnummer 2 ist er sehr gut bedient, Marcel weiss was zu tun ist, smile. Die Gegnerschaft ist überschaubar, aber es hat einige erst wenig gelaufene Dreijährige drin, die sich jederzeit steigern können. Schön wäre natürlich, wenn dies auf Daddy zutreffen würde. Er hat sich in den bisherigen Einsätzen nicht verausgabt. Wenn Daddy mit Marc-André checkt, was er im Rennen zu tun hat, liegt einiges drin. Daddy steht übrigens zum Verkauf (wir haben ihn ja nur gemietet; nun haben die Besitzer ihn auf die "Transferliste" gesetzt).

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra