Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Avenches, 1.9.2018: Kein Allegra-Abend mit Till als 5. und Canone als 7.

01.09.2018 23:56:19

Das schnelle Rennen lief heute in Avenches leider an Till (nach 2 Fehlstarts beim gültigen Start mit Galopp-Einlagen gestartet und am Ende 5.) sowie Canone (als Siebte hat sie nun wenigstens wieder einen ganzen Renn-Parcours in den Beinen) vorbei.

Es war anzunehmen gewesen, dass der frisch gebackene Bahnrekordhalter Un Géant d'Amour an der Spitze für Tempo sorgen würde. Er liess es diesmal zwar etwas ruhiger angehen (wobei die Zeiten heute mit Vorsicht zu geniessen waren, da die Bahn auf der weichen Seite und somit alles andere als schnell war), doch das Feld zog sich rasch einmal weit auseinander. Für Till und Canone, die beide von ihrem Endspurt "leben", war diese Konstellation alles andere als günstig. Till hatte nach zwei Fehlstarts leider in der Anfangsphase des Rennens zwei Fehler eingebaut und war somit wie Canone bald einmal ganz hinten im Feld. Von da kamen die beiden zwar in der Zielgerade noch gut auf, doch die Post war vorne längst weg. Marcel holte mit Till noch Rang fünf, Canone blieb mit Loris der undankbare siebte Platz. Für Canone ging es jedoch heute vor allem darum, endlich einen ganzen Rennparcours zu absolvieren (nachdem sie in Dielsdorf nach einem Fehler früh raus war). Dies ist wichtig im Hinblick auf ein interessantes Rennen am Président-Tag (16. September) in Avenches. In diesem Rennen dürfte Till erneut ihr Gegner sein.

 

Canone durfte ihren Heat an der Hand von Loris absolvieren.

 

Till beim Relaxen vor dem Rennen.

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra