Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Alle 6 Allegra-Starter haben die Rennen gut weggesteckt

Unsere "Cracks" sind alle wohlauf. 

Es war ein turbulentes Wochenende aus Allegra-Sicht. Doch wie heisst es so schön: "Nach dem Rennen ist vor dem Rennen". Und deshalb zählt schon in den ersten Minuten danach nur mehr der Blick nach  vorne. Wer Rennpferde hat, wird zum Dauer-Optimisten...

Darum sind wir froh, dass es all unseren sechs Startern vom Wochenende bestens geht.

Rayyan war am Tag nach dem Rennen zwar müde von der ungewohnten Reise und dem Rennen, frass aber wie ein Wolf und war mit sich zufrieden. Wir auch mit ihm! 

Zauberlied schien das Rennen nicht viel Substanz gekostet zu haben. Sie wollte am Abend nach dem Rennen unbedingt nochmal raus (sie durfte aufs Paddock, was sie genoss). Sie frisst gut und  könnte eventuell nochmal ein Rennen laufen in dieser Saison).  

Galion hat sich im Rennen stark angestrengt. Er ist jedoch auch schon wieder frisch und sollte in Maienfeld gut laufen. Frauenfeld ist nur als Not-Alternative gedacht, darum erhielt er dort eine Nennung.

Jullyannis und Gone sind beide gut aus dem Sprint-Vorlauf gekommen. Gone wird jedoch den Final wie besprochen nicht bestreiten und bekommt bis zu seinem letzten Saisonstart (Monté) eine Pause.

La Parité war zu Hause kaum aus dem Transporter ausgestiegen, da wollte sie schon wieder fressen... Sie hat Hunger für zwei (hoffentlich ist sie nicht schwanger... smile). Spass beiseite. Sie soll in Frauenfeld ihren dritten Allegra-Start absolvieren - vielleicht bringt uns die Allmend ja mehr Glück. (Danke übrigens allen, die uns aufmunternde Mails geschrieben haben - es ist schön, dass so viele mit uns mitfiebern und uns die Daumen drücken!)


Sponsoren
Wisler - junge Selbstfahrer
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra