Suchen
Suchen


Member
E-Mail:
Passwort:


» Passwort vergessen?

Aarau, 14. Mai 2017: Ein dreifaches WOOOW für Rebus - Mai-Preis-Hattrick in überlegener Manier! (jetzt mit FILM!)

14.05.2017 20:24:07

Was für ein Teufelskerl: Zum dritten Mal in Folge hat Rebus heute am Muttertag den Mai-Preis in Aarau gewonnen, eines der wichtigsten Trabrennen im Frühling auf Schweizer Bahnen. Und er tat dies in grossem Stil, wobei Rebus dem zuvor in der Schweiz ungeschlagenen Spike keine Chance liess. Grosses Kino, danke Rebus und danke Marcel! Weniger Glück hatten wir mit Light, der beim ersten Startversuch super weggekommen war, aber beim gültigen Start nach einem "Einhänger" mit einem gegnerischen Sulky im Galopp losmarschierte.

Wir können unser Glück kaum fassen. Siege sind ja immer schön - aber den heute von Rebus hatten wir gegen diese starken Gegner in dieser Form definitiv nicht erwarten dürfen. Dabei hatte der Tag nicht so gut begonnen für uns alle: Zuerst hatten wir keinen Platz mehr beim traditionellen Brunch (Muttertag lässt grüssen), dann wurden wir nach dem Kugelblitz-Besuch (siehe später separaten Artikel mit schönen Fotos) verregnet und schliesslich war es Marcel vor dem Rennen k...übel. Er konnte zum Glück trotzdem fahren - und wie!

 

Rebus startete gemütlich, ohne Overcheck (zum zweiten Mal überhaupt seit er bei uns ist, hatte er dieses Utensil nicht...) ist er viel lockerer. So ordnete Marcel sich an dritter Stelle ein. Dort blieb er an der Innenkannte und liess sich von den Gegnern ziehen. Im letzten Bogen ging Marcel mit Rebus in zweite Spur. Und zu Beginn der Zielgeraden flitzte Rebus am grossen Favoriten vorbei, dass wir uns die Augen rieben. Unglaublich, wie unser Turbo-Zwerg einfach auf und davon marschierte! Fünf Längen Vorsprung hatte Rebus im Ziel.

 

Dritter Sieg in Serie im Mai-Preis, das soll Rebus erst einmal einer nachmachen. Wir sind stolz auf Rebus uns freuen uns über die grossartige Form von Marcel, der nach wie vor sowohl bei den Trainern wie den Berufsfahrern die Statistik anführt.

 

Kein Glück hatten wir dafür mit Light. Er kam super weg, übernahm sofort die Spitze - alles sah gut aus. Doch es war Fehlstart... (obschon es von Auge gut aussah). Beim zweiten Startversuch war Light dann nervöser beim Ins-Band-Fahren, sein Sulky hängte kurz mit demjenigen eines Gegners ein und schon war Light im Galopp. Leider war der Start diesmal gültig. Light war nicht innert nützlicher Frist wieder in Trab zu bringen und wurde disqualifiziert. Schade, denn Marcel hatte ein gutes Gefühl mit ihm. Wir schauen jetzt, ob er am 19. in Avenches nochmal laufen soll oder ob wir ihm bis Anfang Juni eine Mini-Pause geben. 

 

 

Rebus gewinnt mit Marcel überlegen den Mai-Preis, rechts der zuvor in der Schweiz ungeschlagene Spike (Foto: Ueli Wild, www.horseracing.ch).

 

Riesen-Freude beim bereits 4. Aarau-Sieg für Rebus... (Foto: Natalie Vorburger, www.horseracing.ch)

 

Zufrieden von A bis Z, ein richtig toller Kerl unser Rebus. (Foto: Natalie Vorburger, www.horseracing.ch)

 

Zusammen mit den Sponsoren der Aarauer Gewerbetreibenden (links) und den Allegras (von den einige den Weg nicht an die Siegerehrung schafften... gab es ein sooo breites Sieger-Foto (Foto: Natalie Vorburger, www.horseracing.ch)

 

 

 

Hier der Sieges-Film

(gefilmt von Barbara König, zusammengestellt von Markus)

 

 

 


Sponsoren
grill-online.ch
ModernTimes - Webdesign - Multimedia - CD
Walter Sutter Kaminfeger und Dachdecker
Turfshop GmbH - Ausrüstung für Renn- und Reitsport
Horseracing.ch
 
Sponsoren
Verein Zweites Leben für Sportpferde
Ostschweizer Traberclub
 

Copyright © 2018 by Stall Allegra